Latest Pickup: adidas EQT Cushion ADV 95 OG Pack

Im August diesen Jahres hat adidas mit dem EQT Cushion ADV eine neue Ära für die EQT Familie eingeleitet. Denn im August gab es die ersten streng limitierten Releases. Wir haben berichtet. In den vergangenen Monaten wurden daraufhin vereinzelt einige, zum Teil auch retailer exclusives, neue Colorways gedroppt. Jetzt hat adidas aber was großes in der pipeline. Gleich sechs neue Farben des überarbeiteten Klassikers sind nämlich für den 07.12.17 terminiert! Hier geht’s zur Übersicht. Wir fanden die neue Silhouette von Anfang an ziemlich stark und da wir bis heute tatsächlich noch keinen Cushion ADV in unserer Sammlung haben, war es jetzt an der Zeit. Big thanks an adidas, die uns den Schuh bereits einige Tage vor dem Release zugeschickt haben.

 

Zum style des neuen adidas EQT Cushion ADV 95

Der Cushion ADV ist eine etwas “andere” Silhouette. Das stellt man sofort beim ersten Blick fest. Der Schuh wirk durch die diversen Applikationen und durch die spitz zugeschnittene Form ziemlich futuristisch. Aber dröseln wir die Silhouette doch mal komplett auf:

Das gewebte und luftdurchlässige Upper ist bei jedem der sechs Releases eintönig. In unserem black & royal Release ist das Obermaterial größtenteils schwarz. Die obligatorischen drei Streifen an der Seite sind, wie bei den EQT Modellen gewohnt, draufgenäht. Für den etwas besonderen Look sorgen die aufgenähten Overlays. Die erste Schicht, in diesem Fall in schwarz, ist eine bestehend aus Wildleder aufgeschweißte Applikation. Darauf folgt ein Kunststoffapplikation, die im royal-Farbton für den unauffälligen Farbakzent sorgt.

Ebenfalls interessant ist die Fersenkappe, die etwas heraussticht. Während die weiße, sichtbare Seite aus Wildleder besteht, ist das Innenleben eine Kunststoffleiste, wodruch die Kappe ziemlich steif ist.

Auch vor der Sohle machen die zusätzlichen Texturen nicht halt. Während die weiße EVA Zwischensohle für den Komfort sorgt, hat adidas dem Cushion ADV nochmal eine zusätzliche Ebene spendiert, die der Silhouette zusätzlich noch mehr Textur verleiht.

Einige Worte zum Komfort

Der Cushion ADV ist bequem. Punkt. Das Upper ist luftig und megaleicht, was im Sommer ein Ultra Pluspunkt ist, aber für die kalten Wintermonate vielleicht nicht ganz passend. Statt der beliebten Boost Zwischensohle hat adidas hier mit einem schaumartigen Material namens EVA gearbeitet und zusätzlich die beliebte “Ortholite” Innensohle reingepackt. Diese Innensohlen gibt es bereits länger und hat fans auf der ganzen Welt. Denn die Sohlen haben nicht nur gute Dämpfungseigenschaften, sondern sorgen auch für eine ordentliche Luftzirkulation.

Insgesamt also auf jeden Fall eine super Silhouette, die vielleicht nicht unbedingt bei Temperaturen um den Gefrierpunkt getragen werden sollte. Eine Sache hat uns allerdings doch gestört. Die laces. Denn diese sind bei den Cushion ADV Modellen ungewöhnlich lang, wirklich so lang, dass man sich schon fragen muss wohin mit den ganzen Schnüren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.